Garrett Security - Canada

Das Statut in Irland erfolgt in Form der Verfassung, der Rechtsakte und der Rechtsinstrumente. Gesetze und Rechtsakte regeln in der Regel ein breites Spektrum von Pflichten und Rechten der Vertragsparteien in Bezug auf Schiedsverfahren, öffentliches Auftragswesen, Gesundheit und Sicherheit und Straftaten. Das kroatische Obligationengesetz (Zakon o obveznim odnosima, Amtsblatt Nr. 35/05, 41/08, 125/11 und 78/15) regelt Verträge über die Durchführung von Bauarbeiten (Bauaufträge) sowie Verträge über die Gestaltung von Bauarbeiten, die im Allgemeinen als Dienstleistungsverträge gelten. Darüber hinaus ist der 1977 verabschiedete Verhaltenskodex im Bauwesen nach wie vor als Quelle des Gewohnheitsrechts anwendbar und gilt im Einklang mit den allgemeinen Grundsätzen des kroatischen Obligationengesetzes, wenn die Vertragsparteien (bei denen es sich um Handelsunternehmen handelt) ihn nicht ausschließen oder, wenn Privatpersonen einen Vertrag schließen, wenn die Parteien vereinbaren, dass er Anwendung findet. Aufgrund der technischen und vertraglichen Entwicklungen seit 1977 verlor dieser Verhaltenskodex jedoch an Bedeutung, und ein neuer Kodex wird vorbereitet, um die geltenden Rechtsvorschriften und Praktiken zu berücksichtigen. Die wichtigsten Rechtsquellen, die Verträge für die Planung oder Durchführung von Bauarbeiten regeln und regeln, sind die verschiedenen Standarddokumente, die von Auftragnehmern und Bauherren in Zusammenarbeit vereinbart und entwickelt werden. Je nach Art der geleisteten Arbeit gelten unterschiedliche Standarddokumente. So ist die NS 8405 für ein Vertragsverhältnis konzipiert, in dem eine Partei (der Auftragnehmer) sich verpflichtet, Bau- oder Tiefbauarbeiten für eine andere Partei (den Auftraggeber) durchzuführen, bei denen die meisten Zeichnungen, Beschreibungen und Berechnungen vom Auftraggeber vorzulegen sind. NS 8407 hingegen ist ein klassisches Beschaffungs- und Konstruktionsdokument (Design and Build (D&B) Procurement.

Darüber hinaus sind das Bauaufsichtsgesetz B.E. 2522(1979) und die dazugehörigen Ministerialverordnungen (zusammen die BCA) die spezifischen Rechtsquellen für das Verfahren der Beantragung von Baugenehmigungen, Baubeschränkungen, Sicherheit, Brandschutz und verschiedene andere Aspekte.

Radioworld Inc - Canadian Distributor of Garrett Security and Law Enforcement products